Paartherapie – was, wozu, in welchem Rahmen.

Die Paartherapie – oder Paarberatung, Paarbegleitung – ist ein Beratungs-Setting, das grundsätzlich daran ausgerichtet ist, dass ein Therapeut bzw. Berater mit entsprechender Erfahrung und Methodenwissen mit einem Paar gemeinsam an dessen Beziehung arbeitet. Meistens kommen Paare zu einem Therapeuten oder Berater, wenn sie eine Beziehungskrise durchleben.

Seltener ist der Fall, dass ein Paar sich eine präventive Paarbegleitung in seiner Beziehung wünscht – aber auch das kann im Rahmen einer Paartherapie bzw. Paarberatung über einen kurzen oder längeren Zeitraum geschehen. Ich bin im Kontext der Paartherapie bzw. Paarberatung nicht die Anwältin des einen oder anderen Partners, sondern eher die Anwältin für die Beziehung, die es zu bewahren oder wertschätzend und mit Würde zu beenden gilt.

Wie läuft es ab?

Ihre Paartherapie bzw. Paarberatung findet persönlich in meinen Praxis-Räumlichkeiten oder bei Ihnen zu Hause statt. Paartherapie ist klassischerweise ein Dreipersonen-Setting – ich habe auch schon Einzelne in Belangen ihrer Paarbeziehung beraten, würde das dann aber eher im Rahmen eines Einzel-Coachings sehen. Eine Paarsitzung dauert maximal zwei Stunden und ist entweder einem konkreten Thema gewidmet oder dient der freien Gestaltung dessen, wo bei Ihnen gerade am meisten der Schuh drückt oder der größte Leidensdruck besteht.

Was ist mit den Kosten?

Von den Krankenkassen werden nur Therapieformen der Verhaltenstherapie, tiefenpsychologischen Therapie sowie Psychoanalyse für Einzelpersonen kostentechnisch übernommen, wenn eine psychische Erkrankung vorliegt und vorab vom Hausarzt andere Ursachen der Symptomatik ausgeschlossen wurden. Die systemische Beratung und Therapie, die für mehrere Personen gedacht ist, wird von Krankenkassen grundsätzlich nicht übernommen, daher ist das eine Therapie- bzw. Beratungsform, die grundsätzlich von Ihnen selbst gezahlt wird.

Der Einstieg in eine Paarberatung findet in Form eines telefonischen Vorgespräches statt, das für Sie kostenfrei ist. In diesem Gespräch klären wir, ob Ihr Anliegen zu dieser Beratungsform passt und was Ihre Wünsche und Erwartungen an meine Leistungen und Person sind.

Zurück zur Übersicht